Datenschutzerklärung gemäß DSGVO

Willkommen zur Datenschutzerklärung von Ricarda Colditz, der Übersetzerin hinter Colditz Translation mit Sitz in Greiz. Als Verantwortliche für die über Sie erfassten personenbezogenen Daten, nehme ich die Sicherheit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Zugriff durch Dritte sehr ernst. In dieser Datenschutzerklärung informiere ich Sie darüber, wann und warum ich personenbezogene Daten erfasse, welche Daten ich erfasse, wie ich sie anwende, wann ich sie (mit Ihrer Zustimmung) mit berechtigten Dritten teile und wie ich sie langfristig schütze.

Der Name und Anschrift des für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten Verantwortlichen lautet:

Colditz Translation
Ricarda Colditz
Pohlitzer Str. 137
07973 Greiz
Deutschland

E-Mail: info@colditz-translation.de
Website: www.colditz-translation.de
Telefon: +49 3661 648101

Die wichtigen Begriffe, die in dieser Datenschutzerklärung vorkommen und in der DSGVO wie folgt definiert werden, lauten:

  • Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webbrowser auf dem Endgerät des Nutzers zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Die folgenden Cookies werden verwendet:

Cookie Name Provider Typ Laufzeit
wc_cart_hash_#
URL: https://colditz-translation.com/
Cookiezweck: Unclassified
Initiator: Webserver
Quelle: colditz-translation.com
Daten gehen nach: Deutschland
colditz-translation.com HTML Session
wc_fragments_#
URL: https://colditz-translation.com/
Cookiezweck: Unclassified
Initiator: Webserver
Quelle: colditz-translation.com
Daten gehen nach: Deutschland
colditz-translation.com HTML Session

Eine generelle Deaktivierung von Cookies kann gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen dieser Website führen.

Warum ich Ihre Daten brauche

Ich erfasse, speichere und nutze personenbezogene Daten um Ihnen Angebote zu schicken, für Sie Übersetzungsleistungen zu erbringen, für steuerliche und Buchhaltungszwecke oder gemäß gesetzlichen Bestimmungen. Diese erfassten Daten sind ggf. Ihren Titel, Vornamen, Nachnamen, ggf. Firmennamen, Adresse (Geschäfts- oder Privatadresse je nach Kunde) und sonstige Abrechnungsdaten inklusive Umsatzsteuer-Ident-Nr., Website URL, E-Mail-Adresse, Telefonnr., Kontakthistorie und Angaben zu den erbrachten Leistungen bzw. zu dem verschickten Angebot. Personenbezogene Daten, die Sie mir bei einer Bestellung per E-Mail oder Kontaktformular mitteilen, werden nur für den Zweck verarbeitet und benutzt, zu dem Sie mir die Daten aktiv zur Verfügung gestellt haben. Ich nutze Ihre personenbezogenen Daten nie zu Marketingzwecken und lege sie keinen nicht-autorisiertem Dritten offen. Als Freiberuflerin kann ich Ihre Kontaktdaten nutzen, um Sie über meine Verfügbarkeit, über meine Abwesenheitszeiten (Urlaub) oder über berufliche Änderungen zu informieren. Die Daten sind für Dritte nicht zugänglich: Als Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) und als Associate Mitglied im Britischen Übersetzerverband ITI bin ich an die strengsten Vertraulichkeitsregeln gebunden. Die gesetzliche Basis für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten ist der Zweck, die durch Sie beauftragten Leistungen zu erbringen bzw. ein Angebot für die durch Sie angefragten Leistungen zu erstellen.

Mit wem ich Ihre personenbezogenen Daten teile

Für Sie übersetzte Dateien werden nur nach Ihrer vorherigen Zustimmung an Kollegen geschickt, die mit dem Lektorat der Übersetzung beauftragt wurden. Zu diesem Zweck beauftragte Kollegen müssen eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterschreiben, bevor die Dateien an Sie weitergeschickt werden. Sie können aber gerne schriftlich anfordern, dass sämtliche personenbezogene Daten zum Auftrag und in den betroffenen Texten zuerst anonymisiert werden, bevor sie an einen Kollegen weiterschickt werden.

Andere Parteien, die Zugriff auf Ihre von mir erfassten personenbezogenen Daten haben könnten (u.a. mein Internetdienstanbieter, E-Mail-Anbieter, Steuerberaterin usw.) wurden von mir überprüft und arbeiten DSGVO-konform.

Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem Sie mir diese mitgeteilt haben. Gemäß deutschem Recht werden sämtliche in Rechnungen erfasste personenbezogene Daten erst nach 10 Jahren zum Ende des darauffolgenden Geschäftsjahres gelöscht. Geschäftskorrespondenz und übersetzte Dateien werden gemäß der Aufbewahrungsfrist für Geschäftsbriefe für 6 Jahren aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. Jegliche personenbezogenen Daten in übersetzten Dateien werden in sogenannten „Translation Memories” (TM) des computergestützten Übersetzungstools Trados gespeichert. Nur Colditz Translation hat Zugriff auf diese tmx-Dateien, die auf einer verschlüsselten Festplatte gespeichert werden. Sie sind jedoch dazu berechtigt, jederzeit die Löschung von Ihren personenbezogenen Daten aus diesen TMs anzufordern, sei es bei der Bestätigung des Auftrags oder während oder nach den Übersetzungsarbeiten.

Wenn ich Ihnen ein Übersetzungsangebot geschickt habe und Sie es nicht annehmen möchten, lösche ich unsere Korrespondenz nach 2 Jahren, es sei denn, Sie schicken mir eine schriftliche Anforderung, die Korrespondenz und dazugehörigen Datieren umgehend zu löschen, woraufhin ich diese Löschung durchführen werde und Ihnen eine Bestätigung davon schicken werde.

Ihre Rechte

Sie sind dazu berechtigt, die bei Colditz Translation über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit anzusehen, anzupassen oder (sofern keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen gelten) zu löschen. Hierzu müssen Sie mir nur eine schriftliche Anfrage schicken und ich werde Ihnen schnellstmöglich, spätestens innerhalb 2 Wochen, die betreffenden Daten unentgeltlich zukommen lassen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, wie ich Ihre Daten verarbeite, speichere und schützen, können Sie mich gerne jederzeit diesbezüglich kontaktieren. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass jede Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein umfassender Schutz der Daten vor einem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Im Fall einer Sicherheitsverletzung betroffener Daten habe ich einen Notplan erstellt und werde sofortige Maßnahmen ergreifen, um Ihnen und die entsprechenden Behörden über eine solche Sicherheitsverletzung zu informieren und weitere Schäden zu verhindern.